Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

isb GmbH
Systemische Professionalität

mehr als Weiterbildung

September 2020:
über systemische Beratung, den ExecutiveCircle, neue Räume und das nächste Dialogfenster


Liebe Leserinnen und Leser,

seit zwei Wochen zurück aus der Sommerpause, haben wir viele gute Neuigkeiten für Euch:

Wir haben zusätzliche Räumlichkeiten im Zentrum Wieslochs bezogen und können in dieser besonderen Zeit weiterhin und noch mehr unsere Weiterbildungen - auch den Orientierungstag - in Präsenz durchführen.

Wir berichten Euch zudem über Gründe und Hintergründe für das Curriculum "Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen", vom kommenden "isb Dialogfenster" zum Thema Selbstorganisation und vom neuen Buch von Oliver Schumann über Gewohnheiten.

Viel Freude beim Lesen!



Herzlich,

Thorsten Veith und das isb-Team

NEUE RÄUME
Neue zusätzliche Räume des isb  - für persönliche Begegnung und gemeinsames Lernen in besonderen Zeiten

isb Seminarräume im Zentrum Wieslochs Das Lernen am isb lebt vom sozialen, persönlichen Miteinander, von der Kultur des gemeinsamen und gleichzeitig individuellen Lernens. Dies hat uns die Coronazeit abermals und noch verdichteter gezeigt.

Damit wir unsere Curricula angemessen, angenehm und vor allem in Präsenz durchführen können, haben wir zusätzliche Räumlichkeiten in der Innenstadt von Wiesloch direkt am Adenauerplatz angemietet, über die Sommerpause renoviert und eingerichtet und für eine geschützte und behagliche Atmosphäre gesorgt. Selbstverständlich kümmern wir uns dort um gute Verpflegung und alle notwendigen Maßnahmen für die Sicherheit und das Wohlbefinden aller Teilnehmenden.
-> zu den Seminarräumen
THEMA: SYSTEMISCHE BERATUNG
Das Curriculum "Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen" ist der "Klassiker" unserer Weiterbildungen am isb. Ihr könnt dort die ganze Bandbreite der systemischen Ausbildung erfahren und erlernen. Von Rollen- und Steuerungskompetenz über Auftragsklärung, zirkulärem Fragen bis hin zum Wirklicheitsabgleich und Drei-Welten-Modell - hier macht Ihr Eure fundierte systemische Grundausbildung, gleich ob Ihr intern im Unternehmen arbeitet, als Führungskraft ein Team betreut oder ob Ihr freiberuflich selbst als Berater arbeitet. Diese systemische Professionalisierung vereint professionelles Know-how mit persönlicher Weiterentwicklung und dient Euch immer als profundes Rüstzeug zur Bewältigung verschiedenster Probleme und Fragestellungen auf zahlreichen (professionellen wie auch privaten) Bühnen.

In diesem Newsletter findet Ihr zum Thema systemische Beratung:
Eindrücke von Teilnehmern des Curriculums

- den nächsten Start des ersten und zweiten Jahres des Curriculums
- ausgesuchte Materialien aus dem campus zum Thema systemische Beratung
- den Blog von Thorsten Veith zu Beratung im digitalen Zeitalter
WEITERBILDUNGEN
Das Curriculum Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen:
Unsere Lehrtrainerinnen und Lehrtrainer
Basis-Curriculum (1. Jahr) Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen I
Nächster Start: 26. Oktober 2020

Grundausbildung für alle, die systemische Methoden und Haltungen lernen und sich persönlich entwickeln wollen.
-> zum Curriculum Systemische Beratung I
Fortgeschrittenen-Curriculum (2. Jahr) Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen II
Nächster Start: 5. November 2020

Ergänzend und erweiternd zum ersten Jahr der Weiterbildung legen wir den Fokus noch mehr auf die Organisationsseite: Was bedeuten Beratungskompetenz und Steuerungskompetenz auf der Ebene der Organisation? Und wie wird sie wirksam?
Wir verankern Systemdenken in der Organisation durch beraterische Interventionen und Veränderungsdesigns, in welchen Personen- und System-Qualifizierung balanciert werden.
-> zum Curriculum Systemische Beratung II
ExecutiveCircle
Start: 17. November 2020
ExecutiveCircle Das spezielle KurzCurriculum für Unternehmer, Geschäftsführer, Executives und Top-Verantwortliche zur Unternehmensentwicklung.
Im Mittelpunkt stehen die Business- und Strategie-Themen der Teilnehmenden und die Fragen der Unternehmensentwicklung für Sie als Unternehmenslenker und –verantwortliche.
Die systemische Perspektive wird konsequent darauf angewandt und führt zu einem wirkungsvollen Ansatz der Unternehmenssteuerung, jenseits klassisch-betriebswirtschaftlicher Ansätze.
-> zum ExecutiveCircle
Strategische Personal- und Lernkulturentwicklung
Start: 19. November 2020
Lehrtrainer und Lehrtrainerin des PE Curriculums Strategic HR & Corporate Learning Expert: isb-Konzepte für Lernen in Unternehmen und die Integration von Personal- und Organisationsentwicklung.

Corporate Learning, Personal- und Organisationsentwicklung können letztlich nicht auf getrennten Bühnen und unabhängig voneinander funktionieren. Den operierenden Einheiten und Personen müssen integrierte und integrierbare Ansätze angeboten werden. Hier setzt dieses Curriculum an.
-> Zum PE Curriculum

TERMINE

Okt
14

Orientierungstag für Interessierte - hier gibt´s noch Plätze
Das isb, die Professionskultur und das Weiterbildungsprogramm kennenlernen. In Fragen der Professionalisierung beraten wir Euch ausführlich und persönlich. Mehr...

Okt
14

Person und Organisation - Selbsterfahrung mit Markus Schwemmle  ausgebucht
Nächster Termin: 20. April 2021
Ziel dieses Seminars ist es, das eigene Selbst in den Blick zu nehmen und mit dem Reifegrad der Organisation abzugleichen. Mehr...

Okt
26

Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen I - noch freie Plätze
Die "Generalistenausbildung" am isb: systemisches Handwerkszeug und persönliche Professionalisierung. Mehr...

Nov
02

Systemisches Coaching und Teamentwicklung I - noch wenige freie Plätze
Das Basis-Curriculum vermittelt hochaktuelle Methoden und Perspektiven des systemischen Coachings und des Arbeitens mit Einzelnen und Teams. Mehr...

Nov
04

Integration und persönliche Reifung- Selbsterfahrung mit Angelika Glöckner - noch wenige freie Plätze
Im Fokus steht die Ausgewogenheit Ihrer professionellen und persönlichen Entwicklung. Ziel ist es, den individuellen Reifungsprozess harmonisch zu gestalten. Mehr...

Nov
16

Systemische Beratung für Young Professionals I - noch freie Plätze
Das Curriculum ist eine umfassende Qualifikation in systemischer Beratungskompetenz und Selbststeuerung unter Berücksichtigung der besonderen Herausforderungen der YP's. Mehr...

Nov
17

ExecutiveCircle - noch freie Plätze
Der ExecutiveCircle ist ein spezielles Format für Unternehmer, Geschäftsführer, Executives und Top-Verantwortliche zur Unternehmensentwicklung. Mehr...

Nov
19

Strategische Personal- und Lernkulturentwicklung - noch freie Plätze
Strategic HR & Corporate Learning Expert: isb-Konzepte für Lernen in Unternehmen und die Integration von Personal- und Organisationsentwicklung. Mehr...

Nov
25

Agile Organisationsentwicklung - noch freie Plätze
Methoden, Tools und Konzepte der agilen Vorgehensweise zur konkreten Anwendung in eigenen OE- und Change-Projekten. Mehr...

-> Alle Termine findet Ihr hier.

VERANSTALTUNGEN
Orientierung zur Weiterbildung am isb - wieder in Präsenz im kleinen Kreis
Termine: Mittwoch, 14. Oktober und 2. Dezember von 15 bis 20 Uhr

isb Orientierungstag mit Thorsten Veith Der Orientierungstag bietet Interessenten die Möglichkeit, das isb persönlich kennenzulernen und sich über die Weiterbildungen am Institut zu informieren.

In Zeiten von Corona konnte er zunächst nur virtuell stattfinden - jetzt gibt es wieder Termine in Präsenz, selbstverständlich mit Abstand und angemessenen Sicherheitsmaßnahmen..
isb Dialogfenster "Selbstorganisation – Projekt zur Agile Transformation"
am 30. September 2020, 15 - 17 Uhr virtuell via Zoom Konferenz

isb Dialogfenster Thorsten Veith und das isb laden ein zum nächsten isb Dialogfenster zum Thema "Selbstorganisation – Projekt zur Agile Transformation".
Zu Gast sind Johanna Ries und Ina Beck von John Deere. Sie haben eine Experimentierzelle geschaffen, die, losgelöst von ihren Abteilungen, an der Abarbeitung unterschiedlicher Projekte der Designanpassung, Kostenreduktion und Verlagerung von Traktorteilen arbeitet. Ziel dieses Teams ist es, die Projekte in eine schnelle Umsetzung zu bringen und durch ein hohes Maß an Selbstorganisation neue Methoden auszuprobieren aber auch ein neues Mindset zu entwickeln.
Wir freuen uns auf ihre Erfahrungen, regen Austausch und gemeinsames Entwickeln!
-> zum isb Dialogfenster

INSPIRATIONEN
zu systemischer Beratung...

... von Teilnehmenden aus dem Curriculum:

TeilnehmerInnen berichten über systemische Beratung Wir haben Teilnehmerinnen und Teilnehmer gefragt - über ihre Beweggründe für das Curriculum "Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen", über ihre professionelle und persönliche Entwicklung im Zuge der Weiterbildung und darüber, was für sie Lernen am isb ausmacht.

Florian Hempler und Eva Dickes, zwei unserer isb Alumni, berichten ausführlich über ihre Erfahrungen, Entwicklungen und Veränderungen im Zuge ihrer zweijährigen Weiterbildung am isb. Dazu haben wir Euch eine Auswahl an weiteren Teilnehmerstimmen in O-Tönen zusammengestellt.
-> Teilnehmerstimmen zu systemischer Beratung

...aus dem isb campus:

isb campus Im isb campus findet Ihr zahlreiche Schriften, Audios, Videos, Übungen u.s.w. rund um das Thema systemische Beratung. Ein paar Materialien haben wir Euch hier zusammengestellt:

B. Schmid: Drei Metaperspektiven als Grundlagen systemischen Denkens
Vortrag, Allmannshofen, Kloster Holzen, 2013, 00:47:15
Signatur: 2013VV1264D

Bernd Schmid stellt drei Metaperspektiven vor, die für das Arbeiten mit systemischen Modellen von grundlegender Bedeutung sind.
-> Drei Metaperspektiven als Grundlagen systemischen Denkens

R. Klein/A. Kannicht: Was ist systemische Beratung - eine Annäherung
Handout Input, Niveaustufe Einsteiger, Fortgeschrittene
Signatur: 0000DH3448D
Systemische Beratung ist der Versuch, einen Klienten zu einer Position zu verhelfen, aus der er aus einer Beobachterperspektive auf sich selbst ...

-> Was ist systemische Beratung - eine Annäherung

isb: Systemische Schleife
Signatur: 0000MX1803D
Modell zur Veranschaulichung


-> zur Systemischen Schleife

... von Thorsten Veith:

Blog: Beratung im digitalen Zeitalter

Beratung im digitalen Zeitalter "Wenn wir verschiedene Vorgehensweisen, Modelle und Konzepte mit Steuerungs- und Regiekompetenz verzahnen, und das durchaus undogmatisch, dann hat systemisches Arbeiten als „Beratungsschule" das integrative Potenzial, das heute gebraucht wird. Herausforderungen gibt es wahrlich genug. Herausforderungen hoch x entstehen durch die Zentrifugalkräfte, die an vielem Existentem heute ziehen. Auch an Organisationen. Bernd Schmid nannte es „Zeitalter der Integration und der Integrationsverantwortung." Also die Dinge (sinnvoll) zusammenfügen und zusammenfügbar machen. Das kann die systemische Perspektive. Den Blick lenken auf Systemlösungen anstatt auf Optimierung im Einzelnen. Systemische Beratungs- & Regiekompetenz als Integrationskompetenz, aus einer übergeordneten Position."
-> Beratung im digitalen Zeitalter

VON UNSEREN PARTNERN
Gewohneinheiten in der Krise
Im Juli beim isb Dialogfenster - und jetzt auch als Buch

Gewohneinheiten - das Buch zur Befragung Oliver Schumann hat untersucht, ob und wie Gewohneinheiten in der Krise sind, wenn sie in der Krise sind.

Im Juli war er zu Gast beim isb Dialogfenster und stellte dort sein Projekt, die Hintergründe und erste Ergebnisse vor: Welche Rolle spielen Gewohneinheiten in Zeiten des Coronavirus? Was beeinflusst sie? Wie lange sind wir bereit, auf Gewohneinheiten zu verzichten? Und wie stellt sich die neue Normalität nach der Corona-Krise dar?

Das beim isb Dialogfenster angekündigte Buch zum Projekt ist nun fertig und kann direkt über Oliver Schumann bezogen werden.
-> zum Dialogfenster-Rückblick zu Gewohneinheiten
-> direkt zum Buch "Gewohneinheiten"

Themen im kommenden Newsletter...
- NEU: Der isb Podcast
- nächstes Dialogfenster mit Marco Graf (RB Leipzig)
- u.v.m.


So, Ihr Lieben, das war´s für heute.Jutta Werbelow
Wenn Euch unser Newsletter gefällt, sagt es gerne weiter...
Wenn Ihr Fragen habt, Anregungen, Kritik oder Wünsche, sagt es gerne uns!

Herzlich,
Jutta Werbelow
Twitter Facebook      Xing LinkedIn 
Vertrauen ist ein zentraler Teil unserer Unternehmensphilosophie.
Für die Aufrechterhaltung Eures Vertrauens durch den Schutz Ihrer persönlichen Daten fühlen wir uns verantwortlich.
Bitte klickt hier, um unsere aktuelle Datenschutzerklärung zu lesen.

Fügt bitte die E-Mail-Adresse inspirieren@isb-w.eu Eurem Adressbuch oder der Liste sicherer Absender hinzu.
Dadurch stellt Ihr sicher, dass unsere Mail Euch auch in Zukunft erreicht.

Ihr könnt unseren monatlichen Newsletter hier abonnieren.

Wenn Du unseren Newsletter (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

Angaben gemäß § 5 TMG: isb GmbH - Systemische Professionalität
Leitung: Thorsten Veith (ppa.), Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Bernd Schmid
Schlosshof 1
69168 Wiesloch
Deutschland

06222 81880
info@isb-w.eu
www.isb-w.eu
CEO: Leitung: Thorsten Veith (ppa.), Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Bernd Schmid
Register: Eintragung im Handelsregister. Registergericht: Amtsgericht Mannheim Registernummer: HRB714668
Tax ID: Umsatzsteuer: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE283821860
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Bernd Schmid, Thorsten Veith (Adresse wie oben)
Weitere Angaben zum Impressum findet Ihr unter: https://www.isb-w.eu/de/impressum.php