Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

isb GmbH
Systemische Professionalität

mehr als Weiterbildung

Juli/August 2020:
Gewohnheiten, die Zukunft der Beratung und die Kraft des Fragens

Das isb macht Sommerpause vom 31. Juli bis 23. August 2020.


Liebe Leserinnen und Leser,

1987 schrieb Bernd Schmid in seiner Schrift "Gegen die Macht der Gewohnheit": "Systemische   Beratung   ist   aus   unserer   Sicht   experimentelle   Beratung   mit   einem wirklichkeitskonstruktiven Ansatz. Es geht darum, in einem ko-kreativen Kommunikationsprozess einengende Wirklichkeits- und Erklärungsgewohnheiten des Klientensystems aufzulockern und auf die Erfindung anderer möglicher Wirklichkeiten mit mehr Freiheitsgraden anregend einzuwirken."

In dieser bewegten Zeit von Corona sind unsere Gewohnheiten mehr denn je auf dem Prüfstand. In diesen Wochen und Monaten waren und bleiben wir gefordert, sinnvolle, flexible und ko-kreative Kommunikations- und  Organisationsprozesse sowie Formate zu gestalten, in einer Zeit sich ständig verändernder Daten, Maßnahmen, Regelungen und Möglichkeiten, wie und wo wir arbeiten können - wie z.B. das virtuelle OpenInnovation 2020.

Dem Thema Gewohnheiten ging auch Oliver Schumann beim letzten isb Dialogfenster "Gewohneinheiten in der Krise" auf den Grund.

Eine Gewohnheit am isb bleibt dieses Jahr: Wir gehen mit dem 31. Juli für drei Wochen in die Sommerpause.

Wir wünschen Euch erholsame und schöne Zeit. Passt auf Euch auf!


Herzlich,

Thorsten Veith und das isb-Team
WEITERBILDUNGEN
Karrierecoaching
Start: 24. August 2020

Joachim Hipp In dem 3-tägigen Seminar blickt Ihr auf verschiedene Ansätze und Vorgehensweisen im Karrierecoaching aus systemischer Perspektive (Fragetechniken, Interviewmethode, Prozessdesigns). Dazu gehören auch die Integration von persönlichen Wertvorstellungen und relevanten Persönlichkeitskonzepten in Eure Beratung. Außerdem lernt Ihr verschiedene Tools aus diesem Bereich, die sich in unserer Praxis besonders bewährt haben.
-> Karrierecoaching
Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen I
Start: 26. Oktober 2020

Lehrtrainer Systemische Beratung I Die "Generalistenausbildung" am isb. Das Curriculum vermittelt Know-how zu Beratung und Kommunikation aus systemischer Sicht, Modelle der Auftrags- und Rollenklärung, Verantwortungsklärungen und Verantwortungsdialoge sowie Konzepte für Persönlichkeit und Selbststeuerung.
-> Systemische Beratung I
Basis-Curriculum Systemische Beratung für Young Professionals I
Start: 16. November 2020

Systemische Beratung für Young Professionals I Das Curriculum „Systemische Beratung für Young Professionals I“ vermittelt eine fundierte systemische Kompetenz für unterschiedliche Tätigkeitsfelder und Rollen (Beratung, Personalentwicklung, Teamentwicklung, Organisationsentwicklung, Coaching...). Gleichzeitig gibt das Curriculum den spezifischen Fragen der ersten Berufsjahre besonderen Raum.
-> Systemische Beratung für Young Professionals I
Basis-Curriculum Systemische Organisationsentwicklung und Change Management I
Start: 3. Dezember 2020

Systemische Organisationsentwicklung und Change Management I Klassische, bewährte Vorgehensweisen in Verbindung mit aktuellen isb-Ansätzen von Organisationsentwicklung, Kulturentwicklung und Change.
Fundierte und umsetzungsorientierte Auseinandersetzung mit der Steuerung von Veränderungs- und Organisationsentwicklungsprozessen. Vermittelt werden direkt anwendbare Landkarten und Modelle, Steuerungslandkarten für OE und Change.
-> Systemische Organisationsentwicklung und Change Management I

TERMINE

Sep
21

Systemisches Coaching und Teamentwicklung I - Warteliste
Das basis-Curriculum vermittelt hochaktuelle Methoden und Perspektiven des systemischen Coachings und des Arbeitens mit Einzelnen und Teams. Mehr...

Okt
14

Person und Organisation - Selbsterfahrung mit Markus Schwemmle - Warteliste
Ziel dieses Seminars ist es, das eigene Selbst in den Blick zu nehmen und mit dem Reifegrad der Organisation abzugleichen. Mehr...

Okt
29

Lebensskript, Träume und Visionen - Selbsterfahrung mit Dörthe Verres - noch freie Plätze
In diesem Seminar geht es um seelische Bilder, die Freilegung „verschütteter“ Träume und die Entwicklung persönlicher Visionen im Einklang mit dem inneren Genius. Mehr...

Nov
25

Agile Organisationsentwicklung - noch freie Plätze
Methoden und Konzepte agiler Vorgehensweise, um eigene OE- und Change-Projekte anzureichern. Haltungen und Implikationen agiler Werte sowie konkrete Tools zur Umsetzung agiler Veränderungsvorhaben.. Mehr...

-> Alle Termine findet Ihr hier.

VERANSTALTUNGEN
isb Dialogfenster "Gewohneinheiten in der Krise" - ein Rückblick

isb Dialogfenster Gewohneinheiten in der Krise Oliver Schumann am 1. Juli über die Ambivalenz von Haltungen und Handlungen, die wir „schon immer so" machen...

Gewohnheiten stehen auf dem Prüfstand. Oliver Schumann hat sich in den Wochen des Corona-Lockdowns auf Spurensuche gemacht – in zwei Befragungen sammelte er Erfahrungen mit Gewohnheiten - alten, neuen, lästigen, hilfreichen, verlorenen und gewonnenen.
isb OpenInnovation 2020: "Integrative Beratung"

OpenInnovation 2020 In diesem besonderen Jahr findet das OpenInnovation 2020 im virtuellen Raum statt. Angesichts der coronabedingten Unsicherheiten zur Durchführung von Präsenzveranstaltungen haben wir aus dieser Not eine Tugend gemacht – und eine DreiSprung-Veranstaltungsarchitektur entwickelt, die uns eine intensive und kreative Zusammenarbeit in diesem großen Plenum ermöglicht - in mehreren Episoden über das ganze Jahr hinweg, bis zur anvisierten Präsenzveranstaltung im Frühjahr 2021:

Die DreiSprung Architektur desOpenInnovation 2020:

Episode 1: Prequel am 1. April 2020
Episode 2: Start Juli 2020, Phase der CoCreation, virtuelles BarCamp Herbst/Winter 2020
Episode 3: Präsenz-Treffen Frühjahr 2021

Ihr seid herzlich eingeladen, mit einzusteigen! Mehr Informationen gibt es hier:

-> OpenInnovation 2020 "Integrative Beratung"

INSPIRATIONEN
... von Bernd Schmid
Frag doch mal!

Frag doch mal! Der neue Blog von Bernd Schmid

"[...] Intimität im Sinne von Eric Berne als unverstellten Austausch und Anteilnehmen aneinander geht verloren. Wir begrenzen uns dann auf relativ risikolose, wenn auch etwas stereotype Begegnungsformen, bleiben unter dem, was die Beziehung für uns sein könnte, begnügen uns mit Trostpreisen.

Und dann kommt auch wieder Bewegung, wenn wir aus glücklichen oder erschütternden Momenten heraus die Beziehungssituation ansprechen. Gerade in langjährigen Beziehungen ein ständiges Ringen zwischen Gerinnung und neuem Fließen. Warum kommt es zu dieser Vermeidung von Intimität, gerade mit denen, die uns am nächsten sind? [...]"
-> Frag doch mal!
... aus dem isb campus
Inspirationen # 16 zum Thema Gewohnheiten und Rituale

isb campus Inspirationen von Ingeborg Weidner Veränderungsprozesse – seien sie selbst initiiert oder vorgegeben – fordern uns u.a. dazu auf, uns von gewohnheitsmäßigen Selbst- und Wirklichkeitskonstruktionen und daraus resultierendem Verhalten den neuen Gegebenheiten anzupassen oder zu verabschieden.

Gleichzeitig bringen gerade in bewegten Zeiten von Veränderungen Rituale und (neugestaltete) Gewohnheiten kleine Fenster zum Atemholen, um den nächsten Sprint gut durchzuhalten.

Eine weitere Perspektive wäre, gewohnheitsmäßige Strukturen mit neuen Inhalten anzureichern, dies zu ritualisieren und so beides zu kombinieren – damit können sich Stabilisierung und Instabilität die Waage halten.

Für Euch hat Ingeborg Weidner zum Thema eine kleine Auswahl aus dem isb campus zusammengestellt.
-> isb campus Inspirationen #16: Gewohnheiten und Rituale

SCHMID STIFTUNG
Finde Deine Startbahn! Die Lernwerkstatt für junge Erwachsene
Nächster Termin: 09. - 11. Oktober 2020 im Seminarhaus Mi Camino
Finde Deine Startbahn!
Die  Wahl des eigenen Berufs- und Ausbildungsweges ist eine große Herausforderung für junge Erwachsene. Die Zahl möglicher Ausbildungswege erscheint unbegrenzt und es entsteht Druck, einen zu den eigenen Talenten passenden Weg zu wählen.

Die Förderung junger Menschen in der Entwicklung ihres individuellen professionellen Weges ist explizites Anliegen der Schmid Stiftung.

In der Lernwerkstatt in der Nähe des Edersees bietet Judith Schmid von der Schmid Stiftung jungen Leuten die Gelegenheit, ein ganzes Wochenende gemeinsam in der Nähe der Natur zu verbringen, an ihren persönlichen Perspektiven zu feilen und dabei gleichzeitig systemische Lernkultur zu erfahren.

Die Teilnehmerzahl ist aus Gründen der Abstandsregeln auf 8 Personen begrenzt.

-> Finde Deine Startbahn!

GLÜCKWÜNSCHE!
Gunther Schmidt zum 75.
von Bernd Schmid
Gunther Schmidt zum 75stigen. Ein Glückwunschgruß von Bernd Schmid Lieber Gunther, alter Freund!

Privat sind wir zu Deinem Geburtstag schon in Kontakt. 75 ist ne Nummer, auch wenn Du Dich frisch hältst, wie eh und jeh. Wir haben uns ja vor über 40 Jahren über Milton Erickson kennengelernt, und unsere jahrzehntelange Freundschaft ist ein Hauptgewinn für mich. Das Zusammenspiel mit Dir hat mir immer Freude gemacht und zu erleben, wie du Dich bei aller Geschäftigkeit, bei allem Erfolg und bei allem Ringen mit Widrigkeiten immer geistig und charakterlich weiterentwickelt hast. Bleib wie Du bist mit all den Änderungen, die unausweichlich sind. Und wir freuen uns des Lebens, solange noch das Lämplein glüht.

In herzlicher Verbundenheit
Dein Freund und Kollege Bernd
Auch das isb gratuliert herzlich!

Gunther Schmidt und Bernd Schmid im Gespräch Lieber Gunther Schmidt, auch wir gratulieren von Herzen und freuen uns über die jahrezehntelange kreative Verbundenheit!

Die kollegiale und freundschaftliche Verbindung zwischen Bernd Schmid und Gunter Schmidt ist sicht-, hör- und spürbar im Gespräch, das die beiden 2016 miteinander geführt haben. Über sich, ihr Selbstverständnis, über Coaching und vieles mehr...

Bernd Schmid: "Ich sehe, dass du viele Erfüllungen haben kannst, die ich Dir neide. Umgekehrt weiß ich, dass ich mit meinem Lebensstil Erfüllungen habe, die du mir neidest. Da gab es immer Unterschiede und sehr viel Austausch und sehr viele Versuche, mit dem wechselseitigen Neid umzugehen."

Gunther Schmidt: "Das sehe ich genauso! Und was ich sehr erfreulich finde, wir nähern uns im Laufe der Zeit in der Integration der Polaritäten immer mehr an."

Seit Jahrzenten sind Bernd Schmid und Gunther Schmid verbunden - als Kollegen und als Freunde. So unterschiedlich sie in Wesen und Lebensstil sein mögen, in ihrer Art und Weise, zu denken und Welt zu begreifen, sind sie doch sehr ähnlich. Solche Verbindungen sind selten. Und schön.

Alles Liebe und Gute wünscht das gesamte Team vom isb.
-> Gunther Schmidt und Bernd Schmid im Gespräch

So, Ihr Lieben, das war´s für heute.Jutta Werbelow
Wenn Euch unser Newsletter gefällt, sagt es gerne weiter...
Wenn Ihr Fragen habt, Anregungen, Kritik oder Wünsche, sagt es gerne uns!

Herzlich,
Jutta Werbelow
Twitter Facebook      Xing LinkedIn 
Vertrauen ist ein zentraler Teil unserer Unternehmensphilosophie.
Für die Aufrechterhaltung Eures Vertrauens durch den Schutz Ihrer persönlichen Daten fühlen wir uns verantwortlich.
Bitte klickt hier, um unsere aktuelle Datenschutzerklärung zu lesen.

Fügt bitte die E-Mail-Adresse inspirieren@isb-w.eu Eurem Adressbuch oder der Liste sicherer Absender hinzu.
Dadurch stellt Ihr sicher, dass unsere Mail Euch auch in Zukunft erreicht.

Ihr könnt unseren monatlichen Newsletter hier abonnieren.

Wenn Du unseren Newsletter (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

Angaben gemäß § 5 TMG: isb GmbH - Systemische Professionalität
Leitung: Thorsten Veith (ppa.), Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Bernd Schmid
Schlosshof 1
69168 Wiesloch
Deutschland

06222 81880
info@isb-w.eu
www.isb-w.eu
CEO: Leitung: Thorsten Veith (ppa.), Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Bernd Schmid
Register: Eintragung im Handelsregister. Registergericht: Amtsgericht Mannheim Registernummer: HRB714668
Tax ID: Umsatzsteuer: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE283821860
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Bernd Schmid, Thorsten Veith (Adresse wie oben)
Weitere Angaben zum Impressum findet Ihr unter: https://www.isb-w.eu/de/impressum.php