Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

isb campus
Inspirationen in bewegten Zeiten von Corona #7
Thema: Fokusbildung



Liebe Leserinnen und Leser!
 

In der Linguistik ist der Fokus diejenige sprachliche Einheit, die in einer Äußerung behauptet oder erfragt wird. Der Fokus ist dabei eng verknüpft mit dem Topik der Äußerung. Das Topik gliedert sich in das Thema – was dem bereits bekannten Wissens- oder Inhaltsanteil entspricht – und dem Rhema – das ist der Neuigkeitswert der Äußerung.

Daraus folgt, dass die Fokuswahl bestimmen kann, ob wir stets Bekanntes (re)formulieren oder ob wir ein Rhema einbringen und damit Neues oder eben noch nicht in den Mittelpunkt Gerücktes kommunizieren.

Als Germanistin fände ich es jetzt natürlich spannend, welche Struktur die Formulierung hat (= ling. Informationsstruktur der Äußerung) – aber ein Rhema hängt vom vorher thematisch gegebenen Kontext ab – ohne Thema kein Rhema. Daher ist das hier kommunikativ nicht relevant.

Für den Beratungskontext übersetze ich das so: Ohne ordentliche Ortsbegehung kein Thema. Ohne Thema kein Fokus und damit keine Möglichkeit, ein Rhema zu formulieren.

Viel Spaß beim Stöbern wünschen
Ingeborg Weidner und das isb-Team – bleibt gesund!

isb campus Themen: Fokusbildung

Das Thema eröffnet heute das isb-Glossar: „Als Fokus bezeichnet man einen Betrachtungsaspekt, unter dem ein Betrachter ein beobachtetes Phänomen abbildet. Es handelt sich also um eine Beziehung zwischen dem Bezugsrahmen des Beobachters und dem beobachteten Gegenstand.“
Schlüsselbegriffe am isb: Fokusbildung
Schlüsselbegriffe am isb: Fokusbildung
Schlüsselbegriffe, 00:02:38
Signatur: 0000AS2051D

Schlüsselbegriffe am isb: Fokusbildung B. Schmid: Fokusbildung in einer Beratung
Lehrinhalte/Methodendemonstration, 1999, 00:47:52
Signatur: 1999AL2505D

In der Beratung erkundet der Berater zunächst die Fokussierungen des Klienten, um dann mit ihm gemeinsam neue zu entwickeln.


Schmid / Messmer: Coaching Dreieck
Modell
Signatur: 2004MX1790D
Das Coaching Dreieck

isb campus didaktisches Material A. Lehnen: Fokuswahl in Untergruppen
Beratungsübung, 65-90 min, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DB3107D

Die Erkundung des Themas eröffnet nicht selten eine komplexe Wirklichkeitskonstruktion. Je übersichtlicher die Landkarte, umso einfacher findet man eine neue Perspektive, einen neuen Fokus. Hier kann das Steuerungsdreieck hilfreich sein.

B. Schmid: Dimensionen der Komplexitätssteuerung (Steuerungsdreieck)
Modell
Signatur: 1991MX1715D
Steuerungsdreieck
Denkt man das Klientensystem größer, bleibt der Prozess dennoch gleich:

„Veränderung lässt sich in dieser Konzeption vorwiegend durch die Veränderung dominanter Erzählungen erreichen. Eine dominante Erzählung bringt das Problem immer wieder aufs Neue hervor und klammert neue Möglichkeiten aus. Ziel der Beratung ist dann ein Umschreiben oder Stoppen der dominanten Erzählung (re-storying). Der Berater achtet dabei auf die Wahl der Erzählelemente (Figur, Zeit, Ort, Handlung) und auf die Struktur der Erzählung, um zu analysieren, wie der Klient seine Wirklichkeit inszeniert.“ (Schmid/Hipp 1998, S. 1)
B. Schmid / J. Hipp: Vertikale und horizontale Fokussierungen
Institutsschrift, 1998, 4 Seiten
Signatur: 1998SI0064D
Schlüsselbegriffe am isb: Fokusbildung B. Schmid: Horizontale und vertikale Fokussierungen
Lehrinhalte/Methodendemonstration, 00:20:06
Signatur: 0000AL2408D
Hilfreich für die (eigene) Fokussierung kann dabei das Designdreieck für Teamcoaching sein:
B. Schmid: Designdreieck für Teamcoaching
Modell
Signatur: 2004MX1709D
Designdreieck für Teamcoaching
Was ist notwendig, um einen anderen Fokus wählen und damit möglicherweise Wandel unterstützen zu können? Das Klientensystem braucht zunächst eine Vorstellung davon, wie es ist, wenn das Problem gelöst ist und wie der Weg dorthin sein könnte.
J. Hipp: Lösungsfokussiertes Interview
Handout Input, ohne Angabe, Niveaustufe Einsteiger
Signatur: 0000DH3330D

So, Ihr Lieben,

danke für Euer Interesse! Die nächsten Inspirationen folgen in Bälde.

Bleibt in Kontakt. Und bleibt gesund.

Herzliche Grüße

Euer Team vom isb.

Und natürlich freuen wir uns über Feedback, Wünsche und/oder Vorschläge gerne an: campus@isb-w.eu

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Angaben gemäß § 5 TMG: isb GmbH - Systemische Professionalität
Leitung: Thorsten Veith (ppa.), Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Bernd Schmid
Schlosshof 1
69168 Wiesloch
Deutschland

06222 81880
info@isb-w.eu
www.isb-w.eu
CEO: Leitung: Thorsten Veith (ppa.), Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Bernd Schmid
Register: Eintragung im Handelsregister. Registergericht: Amtsgericht Mannheim Registernummer: HRB714668
Tax ID: Umsatzsteuer: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE283821860
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Bernd Schmid, Thorsten Veith (Adresse wie oben)
Weitere Angaben zum Impressum findet Ihr unter: https://www.isb-w.eu/de/impressum.php