Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

isb GmbH
Systemische Professionalität

mehr als Weiterbildung

September 2019:
isb im Aufbruch, die zweiten Jahre und viel zu lachen


Liebe Leserinnen und Leser,

sportlich geht es bei uns in den Herbst.

Wir starten gleich mit einer schönen Neuigkeit: das isb baut!

Sonst sind wir im Endspurt zum Symposium isb Nord und laufen uns gleichzeitig warm für das PionierLabor 2020 im Januar.

Wir geben Euch zudem einen Überblick, wie das mit den "zweiten Jahren" am isb läuft.
Und das S-DOC in Indien läuft sowieso...

Und bei allem gibt es genug zu lachen.

Herzlich,

Thorsten Veith und das isb-Team
NEUBAU isb
Das isb macht sich auf die Socken...
Das isb baut eine neue Heimat
Das isb macht sich auf die Socken...Es geht los: die Bagger kommen. Erst der Abbruch, dann der Aufbruch. Nach 35 Jahren im Schlosshof in Wiesloch baut das isb ein neues Zuhause – in unmittelbarer Nachbarschaft. Natürlich mit isb Kultur. Natürlich mit Garten. Natürlich mit Socken ;-)

Das isb ist in mehrfachem Sinne groß geworden. Bernd Schmid ist im Ruhestand, die Leitung des isb längst an Thorsten Veith übergeben. Und in den letzten Jahren tummeln sich immer mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Institut. Es ist Zeit. Für mehr Raum, mehr Räume und auch ein bisschen mehr Ruhe für die Schmids.

Geplant sind drei Jahre Bauphase. Dann soll das neue isb bezugsfertig sein. Altbau verbunden mit Neubau. Ein großer Garten. Viele neue Ideen und gleichzeitig ein Bewahren der gewachsenen isb Kultur.

Wir machen uns auf die Socken. Und nehmen Euch mit: Wir halten Euch auf dem Laufenden mit unserem „Bau-Tagebuch“.

-> isb Bau-Tagebuch

TERMINE

Sep
11

Orientierungstag für Interessierte - hier gibt´s noch Plätze
Das isb, die Professionskultur und das Weiterbildungsprogramm kennenlernen. In Fragen der Professionalisierung beraten wir Euch ausführlich und persönlich. Mehr...

Sep
19

Systemische Organisationsentwicklung und Changemanagement I - ausgebucht
Freie Plätze noch zum Start: 12. März 2020
Systemische Perspektive auf Organisationsentwicklung und Change, Steuerung von Veränderungs- und Organisationsentwicklungsprozessen, direkt anwendbare Landkarten und Modelle und konkrete Arbeit im Curriculum in Bezug zu Eurer Organisationspraxis. Mehr...

Sep
21

Symposium isb Nord 2019 in Hamburg - jetzt noch buchen!
Konflikt- und Dialogkultur für Gestalter in Unternehmen und Gesellschaft. Authentisch. Systemisch. Verantwortlich. Mehr...

Okt
07

Professionalität und Persönlichkeit - Selbsterfahrung mit Wolfram Jokisch - noch wenige Plätze
Das Seminar gibt Gelegenheit, aktuelle und wiederkehrende Themen und Fragestellungen eigener professioneller Entwicklung und Lebensgestaltung zur Sprache zu bringen und  in einer achtsam-respektvollen Atmosphäre zu klären. Mehr...

Okt
10

Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen I  - Warteliste
Nächster Start: 5. März 2020
Die "Generalistenausbildung" am isb: systemisches Handwerkszeug und persönliche Professionalisierung. Mehr...

-> Alle Termine findet Ihr hier.

WEITERBILDUNGEN
Those are the years... die zweiten Jahre für Fortgeschrittene
knüpfen an die ersten Jahre an, thematisch, methodisch und menschlich. Es geht um die Vertiefung professioneller Kompetenz, persönlicher Weiterentwicklung und menschlicher Begegnungen. Und natürlich auch ums Zertifikat.

Hier gibt´s für alle von Euch, die Interesse an einem Fortgeschrittenen-Curriculum haben, alle zweiten Jahre auf einen Blick:
"Systemische Beratung für Young Professionals II" (YP II)
Start: 27. Januar 2020. Ort: Frankfurt (Mörfelden-Walldorf)
-> Mehr zu YP II
-> Why YP II?
"Systemische Organisationsentwicklung und Changemanagement II" (SOE II)
Durchgang B - Start: 21. Oktober 2019. Ort: München
Durchgang C - Start: 16. Dezember 2019. Ort: Wiesloch
Durchgang A - Start: 23. April 2020. Ort: Wiesloch
Durchgang B - Start: 27. Juli 2020. Ort: München
Durchgang C - Start: 14. Dezember 2020. Ort: Wiesloch
-> Mehr zu SOE II
"Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen II" (SB II)
Durchgang C - Start: 17.Oktober 2019. Ort: Wiesloch
Durchgang Z - Start: 20. Februar 2020. Ort: Neustadt an der Weinstraße
Durchgang A - Start: 15. Juni 2020. Ort: Wiesloch
Durchgang B - Start: 5. November 2020. Ort: Wiesloch

-> Mehr zu SB II
"Systemisches Coaching und Teamentwicklung II" (CO II)
Durchgang A - Start: 18. Mai 2020. Ort: Wiesloch
Durchgang B - Start: 10. September 2020. Ort: Neustadt an der Weinstraße
Durchgang C - Start: 7. November 2020. Ort: Wiesloch

-> Mehr zu CO II
Und für Quereinsteiger mit systemischer Vorbildung
"Systemische Organisationsentwicklung & Change Kompakt" (SOK)
Start: 28. November 2019. Ort: München
-> mehr zu SOK

VERANSTALTUNGEN
Endspurt Symposium isb Nord 2019
Reisefieber! Keine drei Wochen mehr, dann geht es los in Hamburg: das dritte Symposium isb Nord zu Dialog- und Konfliktkultur.

Harry OttoWir haben noch einen zweiten Keynote-Speaker gewinnen können: Harry Otto, Gründer & Managing Partner der Kommunikations- und Digitalagentur BOOM in Hamburg, CFO eines VR Spiele Studios. Ex Ökostrom-YouTube-Revoluzzer und Digital Advertising Pionier. Er spricht darüber, "warum Shitstorms Spaß machen, aber man Trolle besser ignoriert und wie Playbooks dabei helfen, kommunikative Ziele zu erreichen. Ein kurzer Impuls aus der märchenhaften/phantastischen Welt der Digital und Social Media Werbung."

Es wird klasse!

-> direkt anmelden!

Zur Einstimmung eine kleine Rückschau zum Symposium isb Nord 2018.

-> so war´s 2018

Warmlaufen fürs PionierLabor 2020
"Organisationen und humanes Wirtschaften" ist zentrales Thema des isb und Thema des vierten PionierLabors am 24. und 25. Januar 2020 in Leimen.

Zum "Warmlaufen" ein paar Leitgedanken von Bernd Schmid...
Bernd Schmid über humanes Wirtschaften...dass eine humane Wirtschaft darin besteht, dass ich die Befriedigung menschlicher Bedürfnisse organisiere [...] und dass, wenn ich das gut mache, ich dabei auch einen Rückfluss im Geben und Nehmen habe, der mir einerseits ermöglicht, meine Ressourcen zu erneuern und auf der anderen Seite die Menschen, die diese Kombinationsleistung erbracht haben, auch vergüte mit der Möglichkeit, ihre Lebensräume zu erweitern. Und das wird in unserer Gesellschaft über Geld gemacht."
-> Bernd Schmid über humanes Wirtschaften
Und aus dem isb campus:
-> Merkliste humanes Wirtschaften
Lust auf mehr? Dann los, liebe Netzwerker "+ 1", denkt, lernt und entwickelt mit uns die Idee eines humanen Wirtschaftens weiter!
-> PionierLabor 2020: Infos, Anmeldung, Projektideen einreichen

Rückblick OpenInnovation 2019 - Follow-Up - Denken in Prototypen
OpenInnovation 2019 Follow-upDie Auftaktveranstaltung des OpenInnovation „Digitalisierung und Beratung" im November war ein thematischer „Helikopterflug" zur Annäherung an die Fragestellungen mit grundsätzlichen Perspektiven auf Digitalisierung und Beratung. Das Follow-up am 4. und 5. Juli 2019 in den Design-Offices in Heidelberg knüpfte in medias res an. In diesem „24 Stunden Experiment, in Prototypen zu denken" wurden direkt konkrete Projekte vorgestellt und Ideen in Werkstattarbeit weitergesponnen.
-> Rückblick OpenInnovation 2019 Follow-Up

isb goes INTERNATIONAL
Nibbana und isb: Curriculum "S-DOC": Systemic Dialogic OD & Coaching - das "Logbuch" der Entwicklungsgeschichte - Kapitel 9
S-DOC India... es läuft ...
-> S-DOC Logbuch

INSPIRATIONEN
Heute schon gelacht? Drei gelotologische Exkurse
Die Gelotologie, die Lachwissenschaft, beschäftigt sich mit den körperlichen und psychischen Aspekten und Auswirkungen des Lachens. Es ist erwiesen: Lachen ist gesund und auch ansteckend.

Und es wird zu wenig gelacht! Lach-Therapien, Lach-Yoga, Lach-Trainings, Lach-Clubs und Lachverbände bezeugen den Bedarf. Und den Markt.

Wie wär´s mit einer Weiterbildung der anderen Art? Für Euch drei ganz unterschiedliche, köstliche Lach-Exkurse.

Viel Spaß und lasst Euch anstecken. Wär doch gelacht...
 
Zum Lachen 1

  # 6 der "sechs Thesen zur Digitalisierung", die Dr. Stefan Müller beim OpenInnovation Follow-Up im Juli aufstellte, ist: "Digitalisierung heißt Use Cases".
Mit "Pay per Laugh" belegte er seine These, der Kampagne von 2014, mit der der kleine Comedy Club Teatreneu in Barcelona die Aufmerksamkeit auf den spanischen Theaternotstand lenkte und gleichzeitig für steigende Ticketpreise sorgte.
Pay per LaughDas kleine Theater nutzte Gesichtserkennungssoftware, um die Lacher der Zuschauer einzufangen. Die Eintrittspreise wurden nach der Menge der Lacher gemessen.


Ein großer Spaß mit großer Wirkung.

-> Pay per Laugh
Zum Lachen 2

  Vera F. Birkenbihl über HumorVera F. Birkenbihl, Motivationstrainerin und Lerntechnikentwicklerin der besonderen Art, erklärt und lehrt in einem ihrer legendären Happenings an der TU München den Zuschauerinnen und Zuschauern die psychologischen und neulogischen Auswirkungen des Lachens.(Um 1.37.00 herum gibt´s auch noch praktische Tipps...)
-> Vera F. Birkenbihl über Humor
Wer zuletzt lacht... zum Lachen 3

Lachen ist ansteckend! Lachen ist ansteckend. Wie hier, in der U Bahn in Berlin


-> Hier wird gelacht

Themen im kommenden Newsletter...
- Neues vom Neubau
- Nachhaltigkeit am isb
- Was gibt´s beim PionierLabor

So, Ihr Lieben, das war´s für heute.Jutta Werbelow
Wenn Euch unser Newsletter gefällt, sagt es gerne weiter...
Wenn Ihr Fragen habt, Anregungen, Kritik oder Wünsche, sagt es gerne uns!

Herzlich,
Jutta Werbelow
Twitter Facebook      Xing LinkedIn 
Vertrauen ist ein zentraler Teil unserer Unternehmensphilosophie.
Für die Aufrechterhaltung Eures Vertrauens durch den Schutz Ihrer persönlichen Daten fühlen wir uns verantwortlich.
Bitte klickt hier, um unsere aktuelle Datenschutzerklärung zu lesen.

Fügt bitte die E-Mail-Adresse inspirieren@isb-w.eu Eurem Adressbuch oder der Liste sicherer Absender hinzu.
Dadurch stellt Ihr sicher, dass unsere Mail Euch auch in Zukunft erreicht.

Ihr könnt unseren monatlichen Newsletter hier abonnieren.

Wenn Du unseren Newsletter (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

Angaben gemäß § 5 TMG: isb GmbH - Systemische Professionalität
Leitung: Thorsten Veith (ppa.), Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Bernd Schmid
Schlosshof 1
69168 Wiesloch
Deutschland

06222 81880
info@isb-w.eu
www.isb-w.eu
CEO: Leitung: Thorsten Veith (ppa.), Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Bernd Schmid
Register: Eintragung im Handelsregister. Registergericht: Amtsgericht Mannheim Registernummer: HRB714668
Tax ID: Umsatzsteuer: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE283821860
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Bernd Schmid, Thorsten Veith (Adresse wie oben)
Weitere Angaben zum Impressum findet Ihr unter: https://www.isb-w.eu/de/impressum.php